Wir bitten Die Besucher den Anweisungen des Sicherheitspersonals unbedingt Folge zu leisten.

Besucher

Hier werden motorsportliche Raritäten von früher bis heute gezeigt und (motor)sportlich bewegt. Dazu gehören 50 Boliden vom Audi S1 Quattro über die LeMans Legende Ford GT40 bis zum Wiesmann Roadster sowie 20 hochkarätige Motorräder.

 

Der Hafen von Seebruck bietet den exklusiven Rahmen für die Präsentation am Samstag, den 9. September. Der Parcours „Truchtlaching“ am Sonntag, den 10. September steht für „Racing“ ungefiltert d.h.

 

ohne Straßenzulassung und Dezibel-Beschränkung.

 

Aber auch neueste Modelle bekanntester Hersteller und Händler werden an beiden Tagen zu sehen sein.

  • 10,-pro Person
    • gilt Samstag & Sonntag
    • inkl. Parkplatz

Eintritt

Der Eintritt kostet 10,- Euro an der Tageskasse „Hafen“ Fahrerlager 1 am Samstag und gilt automatisch auch für Sonntag. (Kinder bis 12 Jahren freier Eintritt)

 

Dieser beinhaltet zusätzlich den Parkplatz und den Zutritt zu allen „Zuschauerinseln“. Am Sonntag wird der Eintritt von „Marketenderinnen“, auf allen „Zuschauerinseln“ und Parkplätzen kassiert!

 

Die RVO-Busse vom Hafen und an der Strecke sind kostenlos!

Limitierte Stückzahl
  • 10,-á 2 Runden
    • Mitfahrt in einem Sportwagen
    • Mindestalter 12 Jahre

Taxifahrten

Die Taxifahrten in einem Sportwagen können Samstag oder am Sonntag an der Kasse im Fahrerlager für 10,- Euro á 2 Runden gekauft werden.

 

Limitiert auf 80 Mitfahrten!

Audi R8

Porsche GT3 RS

Jaguar F-Type SV-R

Ford Capri RS

Einmalige Chance
  • 3,-pro Los
  • Hauptpreis: Mitfahrt in einem echten Rennauto

Gewinnspiel

Die Verlosung beginnt ab 1. April und endet am 31. August 2017.

 

Der Hauptgewinn ist die Mitfahrt in einem Rennwagen!

 

Das Los kann direkt online für 3,- Euro pro Los gekauft werden.

Ziehung: Sonntag 10. September 12 Uhr im Fahrerlager „Truchtlaching“

  • Fahrzeuge

    Formel / Le Mans / DTM / Rallyefahrzeuge /
    Sportwagen / Motorräder

  • Präsentation

    von neuen Modelle & Concept Cars im Fahrerlager und den Zuschauerinseln

  • Medien

    Starke Präsenz von Fachpresse und Medienpartnern

  • Atmosphäre

    Motorsport mit allen Sinnen spüren und erleben

Häufige Fragen

Anfahrt

Mit dem Auto

von der Autobahn München – Abfahrt Prien
von der Autobahn Salzburg – Abfahrt Chieming

 

von der Bundesstrasse Wasserburg – Abfahrt Obing
von der Bundesstrasse Altenmarkt – Abfahrt Obing
von der Bundesstrasse Traunstein direkt Seebruck

Mit dem RVO – Bus

von der DB Station Prien am Chiemsee jede Stunde nach Seebruck

Mit dem Meridian Zug

jede Stunde von München oder Salzburg zur DB Station Prien am Chiemsee

RVO Shuttleservice

10.00 + 10.30 Uhr RVO Bus-Transfer zum Parcours

Stöffling (Zuschauerinsel)

Truchtlaching (Fahrerlager / Zuschauerinsel)

Luging (Zuschauerinsel)

11.55 Uhr, 12.55 Uhr, 13.55 Uhr, 14.55 Uhr, 15.55 Uhr und 16.55 Uhr RVO Bus-Transfer

von Zuschauerinsel zu Zuschauerinsel

Parkplätze

werden noch ausgewiesen

Zuschauerinseln (Stöffling / Luging / Castrum)

Stöffling

Fahrzeug-Präsentation „Audi“ / Bewirtung / Strecken-Ansager / sanitäre Einrichtungen / Anfahrtswege

Luging

Fahrzeug-Präsentation „Ford“ / Bewirtung / Strecken-Ansager / sanitäre Einrichtungen / Anfahrtswege

Castrum

Fahrzeug-Präsentation „Info Folgt“ / Bewirtung / Strecken-Ansager / sanitäre Einrichtungen / Anfahrtswege

Streckenposten / Streckensicherheit

Die Strecke kann nach jeden Durchgang aller 6 Gruppen zu jeder vollen Stunde überquert werden, wenn die Streckenposten den Parcours freigegeben haben.

 

Freiwillige Feuerwehr Seebruck / Truchtlaching

Bayerisches Rotes Kreuz www.brk.de

Salzburger Streckenposten www.issc-austria.at