Informationen

Hier werden motorsportliche Raritäten von früher bis heute gezeigt und (motor)sportlich bewegt. Dazu gehören 50 Boliden vom Audi S1 Quattro über die LeMans Legende Ford GT40 bis zum Wiesmann Roadster sowie 20 hochkarätige Motorräder.

 

Der Parcours „Truchtlaching“ am Sonntag, den 10. September steht für „Racing“ ungefiltert d.h.

 

ohne Straßenzulassung und Dezibel-Beschränkung.

 

Aber auch neueste Modelle bekanntester Hersteller und Händler werden an beiden Tagen zu sehen sein.

Fahrzeug Höhepunkte 2017

Caterham

Corvette ZR1

DeTomsaso Pantera

Ferrari 488 GTB

Ford GT40

Jaguar F-Type SV-R

Porsche 906 Carrera

Porsche GT3RS

Wiesmann Roadster

Weitere Fahrzeuge

BMW M1 ProCar

BMW 2002

MARCH FORMEL 5000

HKR Evo 2 R von Shaun Anderson

Toyota Celica (Rallye)

Mercedes Benz 500K Cabrio B

March Gruppe C

1991er DTM Opel Omega Evo 500 24V

Viper

Porsche 356 Cabrio B

March Typ 802

Häufige Fragen

Anfahrt

Mit dem Auto

von der Autobahn München – Abfahrt Prien
von der Autobahn Salzburg – Abfahrt Chieming

 

von der Bundesstrasse Wasserburg – Abfahrt Obing
von der Bundesstrasse Altenmarkt – Abfahrt Obing
von der Bundesstrasse Traunstein direkt Seebruck

Mit dem RVO – Bus

von der DB Station Prien am Chiemsee jede Stunde nach Seebruck

Mit dem Meridian Zug

jede Stunde von München oder Salzburg zur DB Station Prien am Chiemsee

RVO Shuttleservice

10.00 + 10.30 Uhr RVO Bus-Transfer zum Parcours

Stöffling (Zuschauerinsel)

Truchtlaching (Fahrerlager / Zuschauerinsel)

Luging (Zuschauerinsel)

 

11.55 Uhr, 12.55 Uhr, 13.55 Uhr, 14.55 Uhr, 15.55 Uhr und 16.55 Uhr RVO Bus-Transfer

von Zuschauerinsel zu Zuschauerinsel

Parkplätze

werden noch ausgewiesen

Zuschauerinseln (Stöffling / Luging / Castrum)

Stöffling

Fahrzeug-Präsentation „Audi“ / Bewirtung / Strecken-Ansager / sanitäre Einrichtungen / Anfahrtswege

Luging

Fahrzeug-Präsentation „Ford“ / Bewirtung / Strecken-Ansager / sanitäre Einrichtungen / Anfahrtswege

Castrum

Fahrzeug-Präsentation „Info Folgt“ / Bewirtung / Strecken-Ansager / sanitäre Einrichtungen / Anfahrtswege

Streckenposten / Streckensicherheit

Die Strecke kann nach jeden Durchgang aller 6 Gruppen zu jeder vollen Stunde überquert werden, wenn die Streckenposten den Parcours freigegeben haben.

 

Freiwillige Feuerwehr Seebruck / Truchtlaching

Bayerisches Rotes Kreuz www.brk.de

Salzburger Streckenposten www.issc-austria.at

Feedback

Unterkünfte

Hier finden sind einige Hotel Empfehlungen im 4-Sterne-Bereich

sowie die Tourist-Information Seebruck – Seeon – Truchtlaching

Kontakt für Unterkünfte

Tourist-Information Seebruck – Seeon – Truchtlaching

Tel: +49 (0) 8667 7139

E-Mail: tourismus@seeon-seebruck.de

www.seeon-seebruck.de